Nächste schlechte Leistung

Eine erneut deutliche Packung gegen eine keinesfalls übermächtige Breckerfelder Mannschaft kassierte die 3.Mannschaft am Mittwochabend.

Ohne Martin “Maschine” Wasilewski und Jan Henrik “JHS” Siewert wurde der jungen Mannschaft die Grenzen gezeigt gegen eine gut spielende Breckerfelder Mannschaft. Außer im 1.Viertel (11:18) hatte man keine realistische Chance das Spiel zu gewinnen. Die Breckerfelder waren insgesamt wacher und in der Offense deutlich disziplinierter. Desweiteren wurde in diesem Spiel wieder deutlich, dass ein etwas älterer Erfahrener Spieler fehlt, der auch mal die Mannschaft führt und den Jungs zeigt, wo der Hammer hängt.

Nichtsdestotrotz wird es, auch wenns die zweite deutliche Packung war, hier wieder einen Lernprozess geben und so darf man gespannt sein wie sich die Jungs im Rückspiel präsentieren. Nun ist man ins Mittelfeld abgerutscht und sollte zusehen, diese zu halten und vielleicht wieder etwas mehr nach oben schauen! Das wird jedoch gegen den Tabellenzweiten nächste Mittwoch BG Hagen 4 keinesfalls einfach und hier belangt es einer kämpferischen und konzentrierten Leistung, um eine minimale Chance zu haben.

H3 50:78 Tus Breckerfeld

... auch interessant:

Der erste Neuzugang für die H1

Nach vier Weiterverpflichtungen und den bekannten Abgängen freuen sich Headcoach Michael Wasielewski und Teammanager Martin …

H1: Noch ein Hasper

Der Kader der H1 des SV Haspe 70 für die Saison 2022-2023 ist um ein …