Home » Basketball » BB Herren » Nächstes Auswärtsspiel steht an

Nächstes Auswärtsspiel steht an

Am kommenden Samstag muss die erste Mannschaft des SV Haspe 70 erneut auswärts antreten und trifft dabei mit dem BSV Wulfen auf einen Club, der schon seit mehr als einem Jahrzehnt mindestens in der 1. Regionalliga antritt. In Reihen des BSV steht mit Spielern wie Javier Nasarre, Christian Marquardt, Jan Letallieur, und Felix Gorontzki eine Vielzahl von exzellenten Dreierschützen, auf die es von Seiten der 70er aufzupassen gilt. Aber auch unter dem Korb verfügt die Mannschaft von Headcoach Maik Berger mit Spielern wie dem Amerikaner Chris Brown, Torben Vadder und dem 2,10m Riesen Jens Nieswandt über eine starke Besetzung. Abgerundet wird das starke Kollektiv vom ehemaligen Phoenix-Akteur Philipp Günther, der nunmehr im dritten Jahr die Regie bei den Wulfenern führt. Für die 70er bedeutet die Marschroute dieser Partie, die Dreierschützen der Gastgeber zu kontrollieren und zu versuchen, das Reboundverhältnis ausgeglichen zu gestalten, wenn sie etwas Zählbares mit nach Hause nehmen wollen. Hinter dem Einsatz von Florian Tomann steht auf Seiten der Hasper noch ein dickes Fragezeichen, da dieser sich die gesamte Woche mit einer schmerzhaften Zerrung herumplagt. Sprungball zur Partie ist um 20 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Wulfen. 

... auch interessant:

Mit Problemen zum wichtigen Spiel nach Langendreer

Zum Hinrundenabschluss führt die Reise der H2 des SV Haspe 70 am Samstag nach Bochum, …

Als krasser Außenseiter im Einsatz

Locker und unbeschwert können die Damen des SV Haspe 70 am kommenden Samstag nach Bochum …