Nächstes Spitzenteam wartet auf die u18

Eine Woche nach der Niederlage gegen den TSV Hagen 1860, der damit die alleinige Tabellenführung übernehmen konnte, muss die u18 des SV Haspe 70 nach Wuppertal reisen. Dort treten die 70er am Sonntag um 14 Uhr beim neuen Tabellenzweiten, dem Barmer TV, an. Im Hinspiel konnten die Eversbüsche die körperlich deutlich überlegenen Wuppertaler nach einer guten Leistung knapp mit 66:63 bezwingen. Eine gute Leistung wird auch am kommenden Sonntag vonnöten sein, wenn die 70er die bevorstehende Partei erneut siegreich gestalten wollen. In welcher Besetzung die Hasper am Wochenende antreten können, steht aufgrund von Verletzungen und Krankheit noch nicht endgültig fest.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Den Aufsteiger aus Aachen zu Gast

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 steht vor einem spannenden “Vorweihnachts-Endspurt”. Bis zur Weihnachtspause …

Geht die Siegesserie der H2 weiter?

Die H2 möchte die Siegesserie gegen Tabellennachbarn TVE Dortmund-Barop fortsetzen. Das Hasper Team steht bei …