Neue und alte Gesichter

So langsam vervollständigt sich das Team der 1. Mannschaft, um in die intesive Findungsphase für die am 25.9. beginnende Saison zu starten.

Erfreulicherweise haben mit Max Obrebski sowie Jan-Patrick Strahl zwei weitere SV70-Urgesteine ihre Zusage für die kommende Saison gegeben!!

Beide Studenten sind ready to go und sind nach der langen Spielpause mit einer guten Einstellung in die Halle zurückgekehrt. Einfach war es keineswegs – so mussten auch die beiden jungen Männer – Max (20) & “JP” (24) – feststellen, dass jede Menge Arbeit vor ihnen liegt. Aber beide freuen sich ungemein über die Chancen und Möglichkeiten die sich beiden rund um die Regionalligamannschaft bieten.

Willkommen an Board!!

Beide haben sich die Zeit genommen, um über die Rückkehr in die Halle zu sprechen sowie einen kleinen Ausblick zu geben…

“JP”:

Auch wenn der Körper noch lange nicht bei 100% ist freue ich mich auf die kommende Saison. Die 1. Regionalliga wird eine gewlatige Herausforderung für mich, aber auch insbesondere für unsere junge Mannschaft. Trotzdem sehe ich das Potenzial uns weiterzuentwickeln. Meine persönlichen Ziele sind zunächst einmal der Klassenerhalt sowie eine insgesamte positive Entwicklung aller! Es wird eine antrengende Saison und jeder muss 100% geben damit wir unsere Ziele erreichen können.

Max:

Ich freue mich, dass nach und nach wieder Normalität in den Alltag zurückkehrt. Man musste sich zwar wieder an das Training in der Halle gewöhnen (vor allem die Knöchel machten zu Beginn ein paar Probleme :-)), aber mittlwerweile läuft es wieder in geregelten Bahnen.

Von der Saison erhoffe ich mir besser zu werden, individuell aber auch als Team. Das ein oder andere Spiel als Underdog zu gewinnen hätte auch was ;-).

Auch ich muss insbesondere noch viel an mir arbeiten, aber: WORK IN PROGRESS!

So oder so sollten wir alle den Blick nach vorne richten! An der Herausforderung (nicht nur sportlicher Art) kann jeder nur wachsen!

 

 

 

 

Nach ein paar “Veränderungen” im Kader ist dieser nun vollständig! Ihr dürft gespannt sein, wenn wir euch am Wochenende noch präsentieren werden 🙂

Und wer sich ein Bild vom Team verschaffen möchte kann dies gerne am kommenden Sonntag tun – um 12 Uhr ist Hochball in der Rundsporthalle Haspe gegen das Team des TVE Dortmund Barop!

Es gelten wie gewohnt die 3-G-Regelungen!

 

... auch interessant:

Team H1 ist fast fertig ;-)

Kurz vor dem ersten Hochball der Saison möchten wir euch noch weitere Spieler des diesjährigen …

Endlich wieder HAXA-Cup

Wir dürfen auf ein in in jeglicher Hinsicht gelungenes Wochenede im Rahmen des Haxa-Cups zurückblicken. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.