Neuer Gewinner beim 32. H5-Skatturnier

Neues Jahr, altbewährte Tradition.
Bereits zum zweiunddreißigsten Mal (!) fand das traditionsreiche H5-Oldie-Skat-Jubiläumsturnier statt.
Bis in den neuen Tag hinein wurde an 4 Tischen mit viel Spaß ernsthaft und teilweise recht lautstark gereizt und um Punkte gespielt. 13 Spieler traten an. Gut versorgt mit Bier, Marillen- & Birnenlikör, mitgebrachten Leckereien und Uwe-Alexa-Musik? (oder war es Alexa-Uwe-Musik? , egal) wurden 4 Runden a 15 Spiele gespielt. (Gut Tisch 4 (4er-Risch) spielte in der ersten Runde “warum auch immer” 4 Spiele zu wenig).

Zwei Neuerungen gab es in diesem Jahr. Zum einen lobte Uwe für die Plätze 1 und 2 jeweils 2 Eintrittskarten für die Basketball-EM 2021 in der Lanxess-Arena in Köln aus (Vielen Dank dafür!) , zum anderen nutzte ein Spieler eine Skatblattbewertungs-App. 😉

Bereits nach der zweiten Runde setzte sich Jörg etwas vom Verfolgerfeld ab, doch die (meisten) anderen zeigten Biss und wollten den undankbaren 3. Platz vermeiden. Undankbar im dreifachen Sinne. 1) Verpassen der ersten beiden Plätze und damit verpassen der Eintrittskarten zur EM 2021, 2) Chauffeur für die beiden Erstplatzierten nach Köln, 3) Stiften der nächsten Mannschaftskiste für das nächste Heimspiel.

In der 4. Runde wurde es noch einmal spannend. Winne holte sagenhafte +447 Punkte und … sicherte sich damit Platz ??
DIE Negativrunde verzeichnete in diesem Jahr Rolf, mit -150 Punkten in Runde 2. Der Chronist regt zukünftig eine weitere Kistenspende für die schlechteste Spielrunde an 😉

Als dann um 0:35 Uhr die letzten Karten gespielt waren wurden die Rundenergebnisse zusammengetragen und kurze Zeit später das Ergebnis verkündet.
Winnfried sicherte sich mit insgesamt +571 Platz drei! Sein Endspurt reichte also nicht.
Rüdiger wurde mit sehr guten +763 Zweiter doch Jörg konnte er an diesem Abend nicht schlagen.
Mit +829 gewann Jörg zum ersten Mal das H5-Oldie-Skatturnier. Herzlichen Glückwunsch! Zitat Jörg: “Wenn ich antrete will ich auch gewinnen!”

Nach kurzem Anstoßen auf den Gewinner ließen sich die ersten Teilnehmer von ihren Kindern (ja, so alt sind wir Oldies) mit dem PKW abholen.
Ein harter 6 Mann-Kern feierte den gelungenen Abend mit 80er Jahre Musik bis 4 Uhr in der früh und stimmte sich musikalisch und gesanglich auf das nächste Event Anfang Februar ein!

Hier der offizielle Entstand nach 4 Runden:
——————————————
Platz 13: +100 – Martin
Platz 12: +268 – Konstantin
Platz 11: +286 – Jürgen
Platz 10: +300 – Peter
Platz 09: +322 – Rolf
Platz 08: +346 – Partick (App)
Platz 07: +369 – Markus
Platz 06: +503 – Carsten
Platz 05: +549 – Uwe
Platz 04: +566 – Karl-Heinz (knapp an Platz 3 vorbeigeschrammt)
Platz 03: +571 – Winfried
Platz 02: +763 – Rüdiger
Platz 01: +829 – Jörg

Vielen Dank an den TC Grün-Weiß Haspe und insbesondere Kalki für die Lokalität.
Anfang 2021 folgt dann die 33. Auflage!

... auch interessant:

H5: Am Mittwoch bei BG Hagen 8

Am Mittwoch geht es für die Hasper Oldies zum Saisonspiel Nummer 14 nach Wehringhausen zum …

H5: Ungefährdeter Sieg gegen Emster Eagles II

SV Haspe 70 V – Emster Eagles II 78:61 (16:10 ; 21:15 ; 19:14 ; …