Oldies beenden die Saison auf Platz 1

Nachdem die Saison wegen der Corona-Krise abgebrochen wurde, beenden die Herren der 5. Mannschaft die Saison auf dem ersten Tabellenplatz der  2. Kreisliga. Mit 13 Siegen aus 14 Spielen stehen die Oldies beim (vorzeitigen) Saisonende gleichauf mit Neuling Emster Eagles I an der Tabellenspitze.

Das Hinspiel gegen die Emster Eagles gab den Ausschlag für die nun offizielle Saisonabschlusstabelle. In einem sehr guten und knappen Kreisligaspiel auf Augenhöhe gewannen die Eagles das Hinspiel mit 79:75 in der Quambuschhalle. Doch aufgrund eines Formfehlers der Gäste beim Ausfüllen des Spielblocks wurde die Partie im Nachhinein mit 20:0 für den SV70 V und einem Minuspunkt gegen die Emster Eagles gewertet.

Gerne hätten die Mannen um Coach Rolf Just die letzten 4 Spiele und insbesondere das für den letzten Spieltag terminierte Spitzenspiel bei den Emster Eagles I bestritten. Der Sprungball zum höchstwahrscheinlich klärenden Spiel um die Meisterschaft der 2. Kreisliga 2019/2020 wäre am 03.04.2020 auf Emst erfolgt. Der Sieger der Begegnung hätte (vorausgesetzt beide Teams hätten ihre ausstehenden Spiele davor gewonnen) die Meisterschaft für sich entschieden. Doch dazu kam es wie wir alle wissen leider nicht. Das do-or-die-Spiel konnte leider nicht mehr ausgetragen werden. Da für beide Teams zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs genau eine Niederlage zu Buche stand – die Hasper verloren in der Hinrunde stark ersatzgeschwächt und dennoch mehr als unnötig in einem “merkwürdigen Spiel” gegen BG Hagen 7 – sind die Hasper Oldies Kreismeister vor den Emster Eagles I.

Aufgrund der vielen Lang- und Zwischenzeitlich-Verletzten (Kreuzbandriss, Achillessehnen- und anschließender Muskelriss, Muskelfaserriss, Bandscheiben-, Rücken- und Kniegeschichten, Kapselrisse, etc. – um nur einige Verletzungen zu nennen) konnten die Hasper nur höchst selten mit 12 Mann ins Spiel gehen. Manche Spiele bestritt man nur mit 8 Mann, andere plötzlich mit 7 Centern und 3 “Kleinen”. Umso bemerkenswerter ist es, dass am Ende doch wieder Platz 1 heraussprang.

Rückblickend betrachtet hatte die Saison der Hasper einige gute und (nerven)starke Spiele aber auch einige schwächere Spiele zu bieten. Die Oldies starteten mit einem starken Heimkehrer Michael Stecken und einem souveränen 80:46-Erfolg in Hohenlimburg in die Saison. Im Rückspiel sollten die stark veränderten Hohenlimburger den Haspern alles abverlangen. Doch die Oldies behielten in einem wahren Krimi mit 50:48 die Oberhand. Und auch gegen Boele-Kabel 6 konnte 2x in hart umkämpften Spielen mit +11 und +12 gewonnen werden.

Apropos 50 – In drei Spielen erreichten die Hasper lediglich 50 oder weniger Punkte. In weiteren vier Spielen erzielten die Oldies kaum mehr als 50 Punkte. Der Punkteschnitt über die Saison betrug “nur” 61,8 Punkte. Doch auf die Defense war verlass! Im Schnitt kassierten die Hasper nur 42,8 Punkte (Hinspiel gegen die Eagles I bei Offense- und Defense-Schnitt jeweils nicht mit eingerechnet).
Die Oldies werden wohl älter (welch Weisheit) und auch langsamer (Beine und Kopf). Das Team überlegt, ob in der nächsten Saison nicht bereits bei 50 erzielten Punkten eine Gerstensaftspende verpflichtend sein wird.

Doch wann die Mannschaft wieder gemeinsam in der Sporthalle stehen und der orangenen Kugel nachjagen bzw. “nachgehen” kann, steht noch in den Sternen, ebenso wie das gemeinsame Bierchen nach dem Training oder Spiel.

Die Oldies hoffen, dass die nächste Saison stattfinden kann und wünschen allen Lesern Gesundheit und gutes Durchhaltevermögen in dieser besonderen Zeit!

 

Zum Erfolg der Saison 2019 / 2020 trugen bei:
– Arno Rissmann
– Carsten Kalkbrenner
– Christian Wagener
– Dirk Westhoff
– Firas Nasched
– Fritz Koop
– Jörg Schmidt
– Konstantin Fresen
– Marcel Herpel
– Markus Lück
– Martin Korzeniewski
– Michael Stecken
– Patrick Langer
– Peter Wolf
– Thorsten Krause
– Uwe Plonka
– Winfried Rietz

Coach: Rolf Just

Ergebnisse der abgelaufenen Saison:

TV Hohenlimburg 2 –  SV Haspe 70 5 46 : 80
SV Haspe 70 5 –  BG Hagen 7 49 : 50
SV Haspe 70 5 –  SG VFK Boele-Kabel 6 50 : 38
Emster Eagles 2 –  SV Haspe 70 5 35 : 57
SV Haspe 70 5 –  BG Hagen 8 56 : 46
TSV Hagen Unfied –  SV Haspe 70 5 35 : 72
SV Haspe 70 5 –  SV Enten Hagen 63 : 38
SG VFK Boele-Kabel 5 –  SV Haspe 70 5 39 : 74
SV Haspe 70 5 –  Emster Eagles 20 : 00
SV Haspe 70 5 –  TV Hohenlimburg 2 50 : 48
BG Hagen 7 –  SV Haspe 70 5 37 : 57
SG VFK Boele-Kabel 6 –  SV Haspe 70 5 41 : 52
SV Haspe 70 5 –  Emster Eagles 2 78 : 61
BG Hagen 8 –  SV Haspe 70 5 43 : 65
SV Haspe 70 5  –  TSV Hagen Unfied abgesagt
SV Enten Hagen  –  SV Haspe 70 5 abgesagt
SV Haspe 70 5  –  SG VFK Boele-Kabel 5 abgesagt
Emster Eagles  –  SV Haspe 70 5 abgesagt

Abschlusstabelle:

 

 

... auch interessant:

H5 heute gegen TSV Hagen Unified

Für die Hasper Oldies steht heute das Spiel gegen den TSV Hagen Unified auf dem …

H5 gewinnt langsames Spiel bei BG 8

BG Hagen VIII – SV Haspe 70 V 43:65 (12:12 ; 7:15 ; 10:22 ; …