Ordentliche Leistung im letzten Heimspiel

Mit einer 64:82-Niederlage gegen die Baskets Lüdenscheid verabschieden sich die Hasper vom heimischen Publikum. Dabei zeigte die u14 über weite Strecken eine recht gute Leistung, glänzte aber leider am meisten mit einer sehr schwachen Trefferquote.
Vom 4:4 bis zum 24:25 konnte auch ergebnistechnisch das Spiel offen gestaltet werden, man erspielte sich viele sehr gute Würfe, konnte diese aber zu selten in Zählbares ummünzen.
In der zweiten Halbzeit kamen dann auch Schwierigkeiten in der Verteidigung hinzu und Lüdenscheids überragender Spiele konnte nach Belieben punkten. Nichtsdestotrotz spielten alle Hasper mit vollem Einsatz weiter und gaben ihr Bestes, um das Ergebnis möglichst knapp zu halten. Insbesondere Joaquim wusste hier zu gefallen, nachdem er mit seiner Leistung in der ersten Halbzeit noch unzufrieden war. Immer wieder nutzte er seine Schnelligkeit und hatte ein gutes Auge für seine Mitspieler, die er entsprechend in Szene setzte. Doch auch hier fehlte letztendlich das Wurfglück, sodass es nicht mehr für eine richtige Aufholjagd reichte.
Trotzallem können die 70er dieses Mal mit ihrer Leistung recht zufrieden sein, das intensive Training während des Camps hat sich doch bei einigen positiv bemerkbar gemacht.
Nun steht eine weitere Woche Training auf dem Programm, ehe kommendes Wochenende die Reise nach Kamp-Lintfort zum letzten Saisonspiel angetreten wird.
Punkte: Maximilian (15), Paula & Joaquim (12), Christian (11), Leon (6), Maurizio (4), Julia & Jakob (je 4), Cengizhan (0).

... auch interessant:

Oscar sagt “hasta luego”

Mit Kapitän Oscar Luchterhandt verlässt uns zur kommenden Saison einer der Dreh- und Angelpunkte der …

Open Gym / Tryouts

Nach der Saison ist vor der Saison 🙂 Daher veranstalten wir an den nachfolgenden Terminen …