Pokalaus nach Offensivspektakel

SV Haspe 70 vs Elephants Grevenbroich 98:109 (17:22, 14:32,32:27, 35:28)

Am späten Mittwoch Abend trafen die 70er mit Unterstützung von Maschine auf die Gäste aus Grevenbroich. Die Marschroute für dieses Spiel war die Spielzeit möglichst ausgeglichen zu verteilen. Nach einem ausgeglichenen Start (7:8, 4. Minute) konnten die Gäste aufgrund haarsträubender Fehler in der Transition Defense der Hausherren auf 7:19 einteilen. Zwar kämpfte sich das Team zum Viertelende durch einen Dreier vom starken Phil auf 5 Punkte heran, jedoch riss der Faden komplett im zweiten Spielabschnitt. Anstatt die durchaus „löchrige“ Defense der Elephants weiter konsequent zu attackieren forcierte man die Würfe vom außen. Leider fand selten ein Wurf sein Ziel und da zudem die Transition-Defense auch nicht stattgefunden hat erlaubte man den Gästen sich in einen Rausch zu spielen. Folgerichtig leuchtete ein 31:54 auf der Anzeigetafel. Mit Beginn der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel einfach dahin. Doch ab Minute 27 ging ein Ruck durch die Mannschaft. Defensiv wurde man galliger und offensichtlich hatte man es verstanden das gegnerische Brett zu attackieren. Maschine, Oscar & Daniel zogen dem Gast den Zahn und da sich auch Max, Jordan & Phil in dieser Phase in ihren Minuten aktiv präsentierten schmolz der Vorsprung auf 59:75. Das Team konnte den Schwung mitnehmen und war endlich im Spiel angekommen. Punkt um Punkt konnte man aufschließen und war in Minute 39 bis auf 95:99 dran. Zwei Unaufmerksamkeiten verhinderten das komplette Comeback. Am Ende musste man sich zwar geschlagen geben, konnte jedoch viele Erkenntnisse gewinnen. Nun gilt es sich für das letzte Auswärtsspiel des Jahres vorzubereiten. 

Punkte SV 70:

Luchterhandt (19), Wasielewski (15), Westbrook (14), Obrebski (12), Penteker (9), Urban (8), Strahl (7), Iloanya (5), Glavovic (4), Cikara (3), Waltenberg (2), Kalongi (0).

... auch interessant:

Löwen zu Gast im UFO

Am kommenden Samstag geben die Hertener Löwen ihre Visitenkarte im Haspe UFO ab. Ab 19 …

H1 kommt unter die Räder

SV Haspe 70 vs. BBG Herford 65:102 (13:21,15:20,17:39,20:22) Bei ihrem ersten Spiel im Jahr 2022 …