Riesenaufgabe vor der Brust

In der 1. Regionalliga beginnt die heiße Phase der Saison, zwar stehen mit Haspe und Essen bereits die sportlichen Absteiger fest, jedoch kämpfen noch einige Teams um die heißbegehrten Play Off Plätze. Hierzu gehört der kommende Gegner der 70er die Bring it on Ballers Ibbenbüren. Die Gastgeber sind bereits für die Play Off Runde qualifiziert, allerdings spielen sie im Fernduell mit Herford (letztes Heimspiel am 07.03 der 70er) und Rhöndorf um den 2. Tabellenplatz. Die 70er reisen angeschlagen nach Ibbenbüren (ohne Loch – Phoenix Hagen, Nachtigall und Pelplinski verletzt, Gabriel Jung ist angeschlagen) werden jedoch alles geben um vor einer der besten Zuschauerkulisse der Regionalliga sich bestmöglich aus der Affäre zu ziehen.

... auch interessant:

SV 70 informiert

Vergangene Woche informierte der SV 70 im Namen des Vorstandes ihre Mitglieder über die aktuelle …

H1 Tough Weekend

H1… … zum Abschluss des Wochenendes konnte das junge Team um Coach Micha mit ein …