Rückrunde startet für H3 in Fellinghausen

Erneut muss der Loco-Express an einem Donnerstag Abend im Siegerland antreten. Mühsam war dabei bisher die Suche nach 10 “Aufrechten”, die sich auf eine winterliche Fahrt nach Fellinghausen einlassen werden.

Der aktuelle Tabellenletzte aus Fellinghausen konnte in der Hinrunde aber eher wenig überzeugen. Lediglich ein Sieg sprang gegen Siegen heraus, die meisten anderen Spiele wurden teilweise sehr deutlich verloren. Im Hinspiel tat sich unsere Mannschaft aber gegen eine tiefstehende Zonenverteidigung ungewohnt schwer und konnte selber nur  untyptische 70 Punkte erzielen.

Fassoulas wird im Siegerland sein Saison-Debüt geben, zudem kehrt der Doktor zurück ins Team, so dass wir für alle Eventualitäten gerüstet sein sollten. Mit der Freude aufs nächste Heimspiel und ein Ende der Donnerstags Abend-Spiele könnte dennoch Hasper Gold in Reichweite sein.

... auch interessant:

Loco-Express zurück an der Tabellenspitze…

LOCO-EXPRESS – TSV Vorhalle 81:45 (8:14,19:8,36:18,18:10) Nach einigen eher “rostigen” Auftritten kam der Express gegen …

Endlich zurück im Quamboni – echtes Heimspiel gegen Harkortsee!

Nach den letzten durchwachsenen, aber erfolgreichen Spielen steht nun wieder der Liga-Alltag im Mittelpunkt. Dabei  …