Schwerstarbeit für die Damen

Erneut ein Heimspiel haben die Damen des SV Haspe 70, denn sie empfangen am kommenden Sonntag die BG Harkortsee in der heimischen Quambusch-Halle. Die Gäste stehen momentan an der Tabellenspitze der Liga und konnten bisher alle Partien souverän für sich gestalten. Auch für die 70erinnen setzte es im Hinspiel eine deutliche Niederlage und so wollen die Hasperinnen am Sonntag versuchen, sich dieses Mal deutlich besser zu verkaufen. Mittlerweile hat sich die personelle Situation auf Seiten der 70erinnen deutlich stabilisiert, sodass die 70-Ladies im Gegensatz zur ersten Partie mit einem vollen Kader in das Rückspiel gehen können. Der Sprungball erfolgt um 15 Uhr. 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …