Home » Basketball » Sicheres Mittelfeld oder doch Abstiegskampf?

Sicheres Mittelfeld oder doch Abstiegskampf?

Am morgigen Samstag feiern die 70er ihr Heimdebüt im Jahr 2019. Nach der klaren Niederlage am vergangenen Samstag beim Tabellenführer, empfangen die Hasper den Tabellenelften Deutzer TV. Das Hinspiel entschieden die 70er nach einer hohen Zwischenführung mit 89:83 für sich. Und da wären wir bei den Stärken des Aufsteigers aus Köln, Kämpfen und Teamgeschlossenheit stehen an der vordersten Front! Ein sehr laufstarkes und Rebound starkes Team kommt in die Hasper Rundsporthalle. Die Hasper sind gewarnt und müssen alles abrufen um zwei Punkte einfahren zu können. Bei einem Sieg würde sich das Team im Mittelfeld festsetzen können, bei einer Niederlage wird man in den Abstiegskampf reinrutschen. Für die 70er wird Daniel McGee sein Heimdebüt geben. Der Einsatz von Max Fouhy ist aufgrund einer Cut-Verletzung überm Auge stark gefährdet.

... auch interessant:

Kampf wird nicht belohnt

H1 vs. Hertener Löwen 75:82 (27:40) Trotz personeller Probleme verlangten die 70er den Hertener Löwen …

Hertener Löwen zu Gast in der Rundsporthalle

Am kommenden Samstag gastiert der Tabellenzweite Herten um 19 Uhr bei den 70ern. Mit Herten …