Sieg gegen Breckerfeld!

tl4_u14-1Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelang ein ungefährdeter Heimsieg gegen den Konkurrenten aus Breckerfeld.
Doch ehe sich dies abzeichnete sahen die zahlreichen Zuschauer ein äußerst zerfahrenes Spiel mit vielen Ballverlusten und Fehlwürfen auf beiden Seiten.
Mit der Einwechslung von Leon kam bei den siebzigern viel Schwung und Sicherheit im Offensivspiel auf’s Feld und es gelang sich eine Führung zu erspielen und diese bis 10:0 auszubauen. Das zweite Viertel war das Beste der Hasper, in dem sie aufmerksam vertedigten und sich viele Schnellangriffe erspielten. Hier sah man deutlich, dass das Training der letzten Woche allmählich Wirkung zeigt- bessere Positionierung in der Verteidigung, besseres Passspiel und mehrere gute Entscheidungen im Angriff führten zur 36:10 Halbzeitführung.
In der zweiten Halbzeit zeigten wieder alle Hasper in ihrerer Einsatzzeit eine ordentliche Leistung, hier verdient sich Cengizhan ein Lob für seinen guten Auftritt.
Der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr und neben diesem guten Ergebnis war ein weiterer positiver Aspekt, dass mit Maximilian ein Neu-Hasper sein Debüt gab!

Weiter fleißig trainieren ist nun angesagt, ehe es nächste Woche zum Auswärtsspiel nach Schwelm geht!!

SV70 : TuS Breckerfeld    73 : 36 (117:5, 19:5, 19:13, 18:13)

Punkte: Leon Wagener (16), Folke Stippe (12), Cengizhan Solmaz (9), Joaquim Salgueiro und Christian Voß (je 7), Paula Thurn, Kilian Kalkbrenner und Maurizio Keil (je 6), Jakob Buballik und Maximilian Obrebski (2), Julia Buballik.

Über Michael Wasielewski

... auch interessant:

Knappe Derbyniederlage der u14.2

SV Haspe 70 u14.2 vs. BBA Hagen  71:72 Eine sehr knappe Niederlage gab es für …

U14.2 im Derby gefordert

Am Samstag, den 3.12.22, hat die u14-2 ihr nächstes Heimspiel. Der Gegner ist BBA Hagen, Sprungball …