Sieg im Spitzenspiel

Ein hochklassiges Spiel sahen die zahlreichen Zuschauer am Sonntagmorgen in der Turnhalle Quambusch. Schon zu des Spiels wurde klar, das das Spiel von der Defense dominiert werden würde und das die “kleinen Dinge” in diesem Spiel den Unterschied ausmachen würden. Das 1.Viertel war sehr intensiv und ähnlich auch das 2.Viertel mit kleinen Vorteilen für unsere Jungs. So ging man mit einer 30:21 Führung in die Halbzeitpause. Insbesondere Marc und Johannes zeigten bis hierhin eine starke Leistung. Im 3.Viertel wachte nun Julian auf, spielte nun offensiv und defensiv deutlich besser, leider kassierte Marc sein 3.Foul und musste erstmal raus, was die kampfstarken Mädels mit einem 8:0 Run und dem daraus resultierenden Ausgleich beantworteten. Das Spiel drohte zu kippen. Doch nun drehte offensiv Ilias auf und Jarno verteidigte sehr stark gegen die starke Aufbauspielerin, man konnte mit einem kleinen Vorsprung ins letzte Viertel gehen. Hier gewann man letztendlich nach viel Dramatik letztendlich nicht unverdient 62:55 und freut sich auf das Heimspiel um die Meisterschaft in 2 Wochen gegen Boele Kabel! Good Work Jungs!

U12 : TSV Hagen 1860 62:55

Punkte SV70: Marc (16), Johannes (14), Julian und Ilias (je 10), Jarno (6), Jendrik (4), Lukas (2), Maurice.

 

... auch interessant:

70er gewinnen gegen TSV

Ein sehr spannendes u12-Spiel sahen die zahlreichen Zuschauer am frühen morgen in der Sporthalle Altenhagen. …

Schwierige Aufgabe zum Auftakt!

Eine schwierige Aufgabe hat die u12-1 zum Saisonauftakt im Derby gegen TSV Hagen. Die TSV´ler …