Sonntagsfahrt in die Domstadt

Am kommenden Sonntag steht für die erste Mannschaft des SV Haspe 70 das erste Auswärtsspiel auf dem Plan. Dabei gastieren die 70er um 16 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Kreuzgasse in der Domstadt bei dem direkten Konkurrenten Deutzer TV im Kampf um den Klassenerhalt. Der Gastgeber, genannt “Kellerkinder“, gewannen am ersten Spieltag bei der BG Kamp-Lintfort mit 57:48 und zeigten dabei eine geschlossene und kämpferische Leistung. Bei den großgewachsenen Kölnern müssen die Hasper besser rebounden und die Penetration der Guards stoppen. Des Weiteren müssen die 70er aggressiver den ersten Pass verteidigen und das Tempo des Spiels hochhalten um zu einfachen Abschlüssen zu kommen. Unter der Woche verletzte sich Hamdi am Fußgelenk, ob er in dem wichtigen Spiel eingesetzt werden, kann wird am Samstag entschieden (Die Saison ist lang…). Marco Braun hat Grippegeschwächt nur am Rande mittrainiert und wird hoffentlich am Wochenende einsatzfähig sein.

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

Saisonfinale für die D1

Der Saisonendspurt wird mit dem Spiel gegen den Tabellenführer Ruhrpott Baskets Herne eingeläutet. Sonntag, 28.04.2024 …

U16-1 zu Gast beim TSC Eintracht Dortmund

Ihr letztes Spiel der Saison bestreitet die u16-1 in Dortmund. Beim Tabellenfünften möchte das Team …