Spitzenspiel in der Rundsporthalle

Am kommenden Samstag (18:30 Uhr) empfängt der SV 70 den ungeschlagenen Tabellenführer  TV Ibbenbüren zum Spitzenspiel in der 2. Regionalliga. Dabei ist der TVI der klare Favorit. Der ungeschlagene Spitzenreiter um den Topspieler der Liga US-Pointguard Belger spielt eine herausragende Saison und ist aktuell gut in Form. Defensiv gehören sie zu den besten Teams der Liga und Offensive sind sie nur schwer zu stoppen. Das Hinspiel entschieden die Ibbenbürener zu ihren Gunsten. Am Ende hieß es in einem umkämpften Spiel 90:86 für den TVI. Bei den 70ern fällt der Topscorer Florian Tomann mit einer Fußverletzung aus. Das Ziel ist es den Ausfall mit einer geschlossenen Teamleistung zu kompensieren. Um das Spiel gewinnen zu können muss vor allem 40 Minuten lang  in der Defensive sehr gut gearbeitet werden. Insbesondere muss das Reboundverhalten stimmen, um den Gästen keine zweite Wurfchance zu ermöglichen. Des Weiteren wird man bemüht sein den Topscorer Belger nicht ins Spiel kommen zu lassen um den Offensivmotor der Gäste zu stoppen. Bei einem Sieg wäre die Meisterschaft wieder offen, bei einer Niederlage würde man dem TVI zu der Meisterschaft gratulieren. Wie man unsere Mannschaft kennt, bevorzugen die Jung die erste Variante und werden alles geben um das Spiel zu gewinnen. Die Zuschauer erwartet ein spannendes, schnelles und intensives Regionalligaspiel. DJ Fabian “Fish” sorgt für musikalische Unterhaltung und in der Halbzeitpause sorgt der 100 € Wurf für Spannung.

... auch interessant:

Jubiläums Special

Wenn wir etwas nicht können, dann ist es NICHTS  tun.  Wie wollen unseren Unterstützern DANKE …

Support our Locoals

  Auch bei unserem langjährigen Partner “Il Fabbro” habt ihr während Corona die Möglichkeit, leckere …