Start-Ziel-Sieg für die Damen

SV Haspe 70 vs TVE Dortmund Barop 2 79:30 (11:5, 27:2, 27:11, 14:22)

Eine sehr engagierte und ansprechende Leistung zeigten unsere SV70-Ladies am Sonntag Nachmittag daheim gegen die Zweitverwertung aus Barop. Bis sie allerdings Fahrt aufgenommen haben dauerte es 10 Spielminuten. Das erste Viertel war für alle zähe Kost. Das Spiel war einfach zu langsam. Doch das zweite Viertel war ganz nach dem Geschmack der Mannschaft sowie der Zuschauer. Eine intensive Verteidigung nutzte man für zahlreiche Abschlüsse und hatte hierbei auch eine gute Quote. Mit 27:2 konnte man diesen Spielabschnitt für sich gewinnen und ging folgerichtig mit einem komfortablen 38:7-Vorsprung in die Halbzeitpause. Auch im dritten Viertel setzten die Damen die Vorgaben um und konnten das Spiel im Schlussabschnitt locker ausklingen lassen. Alle eingesetzten Spielerinnen konnten sich ins Spiel einbringen und ins Scoring eintragen. 
Good Job Ladies!

Punkte SV70:

Sengül (19), Schade (13), Schmidt, J. (11), Grevelhörster (8), Marcelino, Roggenthien & Schmidt, B. (je 6), Waltenberg (4), Walther (3), Gaida (2), Uso (1), Eicken (dnp).

Über Michael Wasielewski

... auch interessant:

u12.3 mit dem nächsten Heimspiel

Am Donnerstag bestreitet die u12.3 ihr nächstes Heimspiel. Ab 17 Uhr kämpt der Nachwuchs der …

Bittere Heimniederlage für die u16.1

SV Haspe 70 – Baskets Lüdenscheid 43:70 Man hatte sich viel vorgenommen für das Rückspiel …