Tabellenführer wankte, fiel aber nicht

SV Haspe 70 – VFK Boele-Kabel 2 48:53 (24:19)

 

Eine überflüssige und unglückliche Niederlage mussten die Damen des SV Haspe 70 gegen den Tabellenführer aus Boele hinnehmen. Nach dem 13:17 (15.) übernahmen die Gastgeberinnen das Kommando und lagen bis kurz vor Schluss immer in Führung (47:46, 39.), ehe sie ein zweiminütiger Blackout um die Früchte ihrer Anstrengungen brachte. 

 

SV70: Grevelhörster (14), Schade (6), Thurn, Rödl (8), Schirmer (1), Kahlke, Rosenbaum (6), Breinhild-Olsen (2), Cording (6), Schmidt (3), Rietz (2).

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …

H2: Ein erfolgreicher Saisonabschluss

Mit einem knappen und verdienten Sieg verabschiedet sich die Hasper Reserve aus der Oberliga-Saison 2023-2024. …