Team mit Aufstiegsambitionen kommt in die Rundsporthalle

Eine Woche nach der Nicht-Leistung gegen Salzkotten steht erneut ein Heimspiel für die erste Mannschaft des SV Haspe 70 an. Dabei gehen die Hausherren nach den Eindrücken der letzten Wochen als absoluter Außenseiter in die Partie gegen die ART Giants Düsseldorf, denn sowohl offensiv als auch defensiv präsentieren sich die 70er momentan unter ihren Möglichkeiten und viele vermeintliche Leistungsträger suchen ihre Form. Im Gegensatz dazu zeigt bei den neu formierten Landeshauptstädtern, die sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt haben, die Leistungskurve langsam aber sicher immer weiter nach oben und die Gäste werden sicherlich mit leichtem Rückenwind bei den kriselnden Haspern antreten. Für die 70er gilt für dieses Spiel mit einer deutlich anderen Einstellung an den Start zu gehen, um nicht die nächste hohe Klatsche zu kassieren und damit weiter an Kredit zu verlieren. Der Sprungball zur Partie erfolgt um 19 Uhr in der Rundsporthalle Haspe.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …