Turnier in Eilpe

Am Samstag bestritten beide Manschaften der U-12 den Sparkassen-Cup in der Otto-Densch Halle. Veranstalter war diesmal BG Hagen. Das erste Spiel gewann man mit (18:14) gegen TSV 2. Im zweiten Spiel musste man sich nun gegen Boele Kabel beweisen. Mit Erfolg! (SV70: 23:9) Das letzte Gruppenspiel musste man nun gegen den TV Hohenlimburg bestreiten. Die Hohenlimburger kannte man schon aus der SAlison, welche man letzte Woche mit (115:4 ) geschlagen hatte. 40:5 auch das Spiel hatte man gewonnen. Nun stand man im Finalspiel um Platz eins gegen Fortuna Hagen (verstärkt mit Spielern der Schul-AG des CRG). Leider nahm man das Team auf die leichte Schulter. Das führte dann zu der Niederlage (16:3). Die 70er waren sich schon sehr siegessicher. Doch das ging in die Hose. Man ließ viele Bälle auf dem Boden rollen, zeigte kaum Kampfgeist und ließ sich von den Fortunen überlaufen. Nichts desto trotz wurde man 2. bei diesem Turnier. Ein recht schöner Samstag für die Mannschaft und für den Coach! Leider konnte Sven nicht an diesem Ereignis teilnehmen.

 

  • Nochmal ein kräftiges Dankeschön an die Eltern für die tatkräftige Unterstützung und die Fahrbereitschaft!

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …