U10-1 erfolgreich am Seilersee

TuS Iserlohn Kangaroos – U10 / 1      56 : 72 (29 : 37)

Am vergangenen Sonntag ging es für die U10 nach Iserlohn. Bei den Iserlohn Kangaroos wollten die jungen Hasper die vergangenen Niederlagen gegen die starken Teams aus Wuppertal vergessen machen.

Dies gelang vor allem durch eine geschlossenene Teamleistung. In der ersten Hälfte spielte die U10 wie aus einem Guss. Durch eine gute Verteidigung konnte man zahlreiche Ballgewinne generieren, die in einfache Punkte umgewandelt wurden. Hier zeigte sich, dass schnelles Umschalten und gute Pässe an diesem Tag gute Mittel gegen die Iserlohner Mannschaft sein würden.

In den folgenden Achteln 5+6 gelang es den Iserlohnern ihrerseits eine Hasper Schwächephase zu nutzen, holten Punkt um Punkt auf und konnten sogar kurzfristig in Führung gehen.

Die U10 ließ sich aber keineswegs davon beeindrucken, hielt in den beiden Schlussachteln dagegen und holte sich, jetzt wieder mit intensiverer Verteidigung und tollen Abschlüssen, die Führung zurück. Diese konnte bis zum Ende des Spiels sogar weiter ausgebaut werden und so ging das Spiel am Ende verdient an Haspe.

Fazit:

Ein tolles Spiel der U10-1. Gute Verteidigung, verbesseres Reboundverhalten, schnelles Umschaltspiel und viele erfolgreiche Abschlüsse (diesmal wieder auf die “hohen” Körbe).

Danke an alle Eltern und die Iserlohn Kangaroos, für eine tolle Atmosphäre in einem stets fairen Spiel. Danke aber auch an den Schiedsrichter für die gute, altersgerechte Leitung des Spiels. Das hat allen Spaß gemacht!

Für den SV Haspe 70 spielten: Milla, Lotta, Leni, Maja, Louisa, Lennis, Ayub, Noah und Youssef

... auch interessant:

U10.1 – Pflichtaufgabe erfüllt

U10.1 – Tus Iserlohn Kangaroos 108 : 70 (54:37) Am vergangenen Samstag trat die U10.1 …

U10.1 – zu Hause gegen die Kangaroos

Im Heimspiel treffen die U10er in der Rundturnhalle Haspe am kommenden Samstag, 07.03.2020 auf das …