U14.1 Erfolgreich in Paderborn

Am Samstag Mittag spielte die U14.1 in Paderborn, nicht komplett aber hoch motiviert.

Es gab von vornherein verschiedene Ziele, unter anderem als Team zu sammen spielen und von Beginn bis zum Schluss sollten alle kämpfen!

ZIELE ERREICHT!

Vom Sprungball bis zum letzten Pfiff kämpften alle Hasper, sie spielten sehr schön als Team nutzen viele Ball Gewinne um einfach Punkte zu machen und gaben fast immer 100%. Die Hasper konnten viele Rebounds holen und so oftmals einen schnellen Fastbreak einleiten. Die Pässe waren meist präzise und nur selten schlecht gespielt. 

Natürlich konnte beobachtet werden, dass diese U14 noch viel vor sich hat. Viele kleine Fehler oder unkonzentrierte Abschlüsse hätten diesen Samstag nicht sein müssen. Eine ausbaufähige Freiwurf Quote von 8/25 hat die Hasper Kids trotzdem nicht entmutigt. Weiter muss gesagt werden: Die Hasper hätten es verdient höher zu gewinnen, sie kämpften, spielten sehr schön als Team  und motivierten sich gegenseitig. 

Die Fahrt hat sich gelohnt! Kämpft weiter so als Team. 

1. Viertel Haspe 21 : 17 Paderborn

2. Viertel Haspe 42 : 28 Paderborn 

3. Viertel Haspe 58 : 39 Paderborn 

Endergebnis Haspe 73 : 50 Paderborn

 

Punkte für Haspe:

Wozny(15), Hengstler(9/ gut gekämpft), Hollman(11), Klein(9), Drescher(13), Kraus(10), Steinen(1), Jesiek(3), Ünlü(2).

 

... auch interessant:

Nächster Sieg für die Hasper U14

Die U14 des SV Haspe 70 konnte den nächsten verdienten Sieg der Einspielrunde einfahren. Zu …

Erster Heimsieg der U14

Am Donnerstag war es soweit, die junge U14 des SV Haspe 70 konnte den ersten …