U10-2 verliert unter schweren Bedingungen gegen BBA

BBA (Boele-Kabel) vs. SV Haspe 70
Endstand : 45:22

Am heutigen Sonntag ging es für die U10-2 zum ersten Auswärtsspiel nach Boele.

Leider startete die Ankunft direkt mit einer nicht so schönen Nachricht. Aufgrund der Größe der Halle war es den Eltern leider nicht erlaubt, die Spielhalle zu betreten und ihre Kids zu supporten. Den Hygienevorschriften nach war das absolut verständlich, jedoch hätte man uns diesbezüglich früher informieren können/sollen.

In der Halle angekommen musste man leider feststellen, dass auf hohe Körbe (3,10m) anstatt auf ,wie für den Minibereich vorgesehen, niedrige Körbe (2,60m) gespielt werden musste.

Nichtsdestotrotz war man motiviert, erneut eine gute Leistung zu zeigen und das Spiel für sich zu entscheiden. Leider lief bei den Haspern jedoch von Beginn an nicht alles so wie man sich es vornahm. Durch fehlende Zuordnung in der Verteidigung und zu einfache Ballverluste, konnte die BBA schnell einfache Punkte erzielen. Da man zuvor nur auf niedrige Körbe spielte, konnten sich die Hasper Kids nur schwer umgewöhnen und ließen viele einfache Korbleger liegen. Außerdem gab man dem Gegner durch zu oft zugelassene Offensivrebounds vermehrt die Chance erneut zu punkten. Und somit stand es zur Halbzeit 21:11 für die BBA.
Für die zweite Halbzeit nahm man sich vor defensiv aufmerksamer zu agieren und sich in der Offensive insbesondere auf die Abschlüsse zu konzentrieren. Für die Hasper war der Korb in der zweiten Hälfte jedoch leider immer noch “wie zugenagelt”. Jedoch waren die Kinder in der Verteidigung deutlich aufmerksamer und konnten durch teils schnelles Passspiel, einige schöne Angriffe erspielen. Für den Sieg reichte es am Ende jedoch nicht.

Fazit : Trotz der Niederlage können die Kinder auch nach diesem Spiel stolz auf sich sein. Sie kämpften bis zum Schluss, steigerten ihre Defensivleistung von Achtel zu Achtel und ließen den Kopf trotz des Wurfpechs nicht hängen. Selbst Niklas ,der eigentlich noch in der U8 spielt, konnte sich stark gegen die großen Jungs durchkämpfen und einige Punkte erzielen. Good Job !

Schön war auch, dass sich Janeck, der sich im vorherigen Spiel eine Grünholzfraktur am rechten Arm zuzog, dazu entschied mit nach Boele zu kommen, um sein Team zu unterstützen. Das ist Teamgeist ! Weiter so !

Für Haspe spielten heute : Johann, Jule, Osman, Hasret, Fabienne, Moritz, Jakob und Niklas.

... auch interessant:

U10-2 auswärts gegen BBA gefordert

Am Sonntag (14.11.2021) beschreiten die Hasper ihr erstes Auswärtsspiel der Kreisliga-Einspielrunde. In Boele trifft man …

U10-2 startet mit Heimsieg

SV Haspe 70 vs. BBA (BG Hagen) Endstand : 77:19  Am heutigen Dienstag startete unsere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.