U10-3 kämpferisch im Derby gegen die U10-2

Am Sonntagmorgen stand um 10:00 Uhr das Rückspiel der Hasper U10-3  gegen die U10-2 an. Für Catering war dank der Eltern der U10-2 gesorgt und durch zahlreiche Eltern herrschte eine gute Stimmung, welche ein faires und spaßiges Spiel für die Kids ermöglichte.

Das erste Achtel verlief auf Augenhöhe und beide Teams konnten mit gutem Passspiel aber auch motivierter Defense überzeugen. Die U10-3 trat leider nur mit 8 Kindern an, dies ermöglichte zum einen erfreulicherweise ausreichend Spielzeit für alle Kids, aber Anzeichen von Müdigkeit machten sich eindeutig bemerkbar und ermöglichten viele einfache Punkte des Gegners. Die U10-3 Kids gaben aber durch das ganze Spiel ihr bestes und kämpften motiviert um jeden Ball.

Die U10-2 klaute sich am Ende mehr Bälle und waren letztendlich treffsicherer, sodass die U10-2 Kids am Ende verdient das Spiel für sich entscheiden konnten.

Für die 70er spielten: Rafael, Berat, Jonathan, Petra, Osaro, Victor, Oskar, Mustafa

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

U14-3 möchte sich in Vorhalle verbessert zeigen

Nach der deutlichen Niederlage im letzten Heimspiel gegen Iserlohn, geht es nun für die Hasper …

U14-3 zu nachlässig gegen Iserlohn

Am Freitag Abend trat die Hasper U14.3 im nächsten Heimspiel gegen die Kangaroos aus Iserlohn …