U12.1 erspielt sich deutlichen Sieg bei direktem Konkurrenten

Mit einer insgesamt starken Leistung konnte sich die u12.1 am Samstag deutlich gegen die Baskets aus Lüdenscheid durchsetzten!

Die ersten zwei Achteln wurden von beiden Mannschaften äußerst nervös geführt und das hasper Spiel zeigt -wie so oft zu Spielbeginn- viele Fehlpässe und Fehlwürfe.

Nachdem die erste Aufregung abgelegt wurde und alle 9 Spielerinnen und Spieler merkten, dass es doch „nur“ Basketball ist, was gespielt wird, kam der Hasper Express langsam in Fahrt. Insbesondere konnte die Schraube in der Defense angezogen werden, was zahlreiche Ballgewinne bescherte.

Bis zur Hälfte der Spielzeit wurde die Führung allmählich ausgebaut und im fünften Achtel wurde sie zweistellig.

Von hier an lief es für die jungen Hasper deutlich runder – defensiv auf Zack und offensiv mutiger konnte am Ende ein 85:48 Sieg eingefahren werden, der kräftig bejubelt wurde.

Super, weiter so!🙂

Baskets Lüdenscheid : SV70   48:85 (29:38)

Punkte: Nele (20), Lia (20), Ben (15 – inklusive Buzzerbeater!), Theo (6), Niklas (2), Moreno (13), Julia (3), Moritz (4), Paula (2).

... auch interessant:

U16w empfängt Dortmund Wickede

Trotz des gemeinhin freien Karnevalwochenendes werden die Mädels des SV70 am Samstag aktiv – um …

U12.1 lässt gegen AstroStars nichts anbrennen

Samstag Mittag empfingen die 70er die Zweitvertretung der VFL Bochum AstroStars und konnten nach einigen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.