U12 mit Zittersieg

SV70 : Baskets Lüdenscheid 70:63

Es hätte einfach sein können….doch die jungen Hasper wollten es lieber aufregend und nervenaufreibend haben an diesem Samstag.

Mit ordentlicher Intensität wurde das Spiel begonnen und trotz einiger Irrungen und Wirrungen in der Verteidigung, gelang es den Haspern kontinuierlich ihre Führung in den weit zweistelligen Bereich auszubauen. Bis zum fünften Achtel erhielten alle Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit sich ins Spiel einzubringen und insbesondere unsere „Mädels“ packten ordentlich zu!

Was ab dem fünften Achtel passierte, bleibt wohl für immer das Geheimnis der Kinder – fehlende Zuordnung in der Verteidigung, Bälle die nicht gesehen/gefangen/reingeworfen wurden und insgesamt eine viel zu lange zu hektische Phase brachte die Baskets aus Lüdenscheid wieder in Schlagdistanz.

Von nun an war es ein Spiel auf Augenhöhe, von der ursprünglichen Überlegenheit war nichts mehr übrig. Doch die Mannschaft zeigte Herz und Leidenschaft, machte all die Fehler mit ganz viel Einsatz wett, warf die wichtigen Freiwürfe und Korbleger rein und durfte sich am Ende über den Zittersieg riesig freuen!

Bereits am Donnerstag geht es weiter – am Tag der Deutschen Einheit gastiert die U12 beim alljährlichen Sparkassen-Cup und wird sich in der Leistungsklasse mit den besten Hagener Teams messen dürfen.

Wir freuen uns auf die Herausforderung!

 

... auch interessant:

U16w – weiter, immer weiter💪🏽

Auch die Mädchenmannschaft des SV Haspe 70 ist seit November fleißig unterwegs und trifft sich …

U14.1+2…wir schlagen uns so durch!

Lockdown Teil 2 seit Oktober 2020– zwei Mal wöchentlich Zoom-Meetings von jeweils ca 80 Minuten …