u14.1 doppelt gefordert

Am kommenden Wochenende ist die u14.1 sowohl am Samstag als auch am Sonntag im Einsatz. Samstag empfängt man den Tabellen-3. aus Barop bevor man am Sonntag zum Nachholspiel in Soest “gastiert”.Insbesondere das erste Spiel verspricht eine Menge Spannung. Das Hinspiel wurde nach einer katastrophalen Vorstellung letztlich (verdient) mit 70:55 in Barop verloren. Bis auf Lukas (Fingerbruch) ist Stand Donnerstag das Team komplett und gewillt das Rückspiel – am Samstag um 12 Uhr am Quambusch- für sich zu gewinnen.

Tags drauf (Tip-off 12 Uhr) wird sich die Mannschaft dann hoffentlich ausgeruht in Soest präsentieren, um auch auswärts weiter in der Erfolgsspur zu bleiben.

Ein Duobleheader kurz vor Karneval bietet allen Beteiligten noch einmal Basketball pur 🙂

... auch interessant:

THREE PEAT! Loco Express feiert die dritte Meisterschaft in Serie!

Mit einem 81:89 Auswärtssieg beim TSV Hagen 1860 steht die dritte Mannschaft des SV Haspe …

u18 überrolt Wuppertal

Am frühen Sonntag Morgen gastierte die u18 bei Bayer Wuppertal und fand von Beginn an …