U14.1 verliert deutlich

U14.1 : TSV Bayer 04 Leverkusen 55:102
(17:15;17:25;13:33;8:29)

Die jungen Hasper mussten am heutigen Sonntag viel Leergeld zahlen. Zu Beginn des Spiels sah es noch Recht gut aus. Einzig der Abschluss verhinderte eine deutlichere Hasper Führung. Es wurden mehrere einfache Korbleger vergeben und oft der freie Mitspieler übersehen.

Im zweiten Viertel ein ähnliches Bild. Lukas, der teilweise von 3 Gegner verteidigt wurde, hielt die Hasper hier noch im Spiel. Dabei schauten die Hasper meist nur zu was Lukas mit dem Ball machte, anstatt selbst Richtung Korb zu cutten um Punkte zu erzielen.

In Halbzeit zwei hatten die Hasper sehr viele Probleme mit dem Ballvortrag. Ängstlich und viel zu überhastet aggierten die 70er. Auch die Vorgaben vom Coach wurden nur sporadisch umgesetzt und so setzte sich Leverkusen immer weiter ab. Zum Ende des Spiels hatten dann noch Lukas, Lukas und Khaled jeweils 5 Fouls und so waren die 70er letztlich chancenlos.

Punkte SV70:

Vincenzo 2; Lukas H 9; Leo 0; Paul 2; Khaled 2; Luca 0; Benni 0; Ömer 5; Lukas N 35

... auch interessant:

U14 bleibt in der Erfolgsspur

Witten : U14 79:101 (19:35, 26:21, 20:24, 14:21) Zur ungewohnt frühen Uhrzeit trat die U14 …

Hält die Serie?

Am Sonntag versucht die U14 ihre Siegesserie aufrecht zu erhalten. Bei ihrem Auftritt in Witten …