u14-2 mit Arbeitssieg

u14-2 : SG Welper 58 : 44 (18:14, 10:10, 18:6, 12:14)

Die u14-2 gewann dank eines guten Starts zu Spielbeginn und nach der Halbzeit Pause! Das Spiel startet ausgeglichen mit einem leichten Vorteil für die Hasper da sie gute Fastbreaks liefen und daraus hauptsächlich einfache Korbleger hatten. Das 2. Viertel war hingegen das komplette Gegenteil! Man stellte das Defense spielen ein und lief nur noch hinterher. Außerdem gingen viel zu viele Bälle verloren, weil nicht zugepackt wurde. Nach einer lauten Halbzeitansprache schienen die Jungs wach und der Wille das Spiel zu gewinnen war zu sehen! Sieg ist Sieg doch jetzt muss im Training weiter hart gearbeitet werden.

Ziel ist es die nächsten Spiele konstant die starke Leistung aus dem dritten Viertel abzurufen und eine kämpferische Grundeinstellung an den Tag zu legen! 

Punkte SV70: 

Linardi (16, stark), Sander (14), Clemens und Kreat je (8), Hase und Percin je (6), Kleuser, Langer

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

HAXA-Cup 2022 – Part 1: In einer Woche geht’s los

Zwei ProA-Ligisten aus NRW, ein rund-erneuertes Phoenix-Team: HAXA-Cup 2022 – Part 1 in der Hasper …

HAXA-Cup 2022 – Part 2: Ein erster Blick auf die neue H1

Beim zweiten Teil des HAXA-Cup’s 2022 wartet ein volles Programm auf die SV70-Anhänger und weitere …