U14.2 unterliegt dem TV Hasslinghausen

U12.2- TV Hasslinghausen   52:73  (13:26;10:12;16:12;13:23)

 

Wie schon im Hinspiel war das Hasper Team körperlich, deutlich, unterlegen. Dies schüchterte das Team zunächst sehr ein. Man musste sich erst auf die Größe der Gegner einstellen um dann im zweiten Viertel besser dar zu stehen. Hier erschwerte man dem Gegner den Weg zum Korb erheblich. Jedoch konnten in der Offensive lediglich Justus Dirkes und Lilli Marcelino glänzen. Joline, die ihre konstant gute Leistung immer beibehält musste leider, kurz vor Halbzeitende, verletzungsbedingt bis zum Ende des Spiels ausgewechselt werden. Nach der Halbzeit fing man endlich an Basketball zu spielen, sodass jeder seinen Teil dazu beitragen konnte. Leider konnte man den Rückstand aus der ersten Hälfte nicht mehr aufholen. Zudem gab es gegen Ende ein Foul out von Justus, wodurch das Team nochmal einen Einbruch erlitt. Dennoch kämpfte das Team bis zum bitteren Ende und konnte erhobenen Hauptes das Feld verlassen.

Good Job!

 

Punkte:

Marcelino(20), Dirkes(16), Hase(6), Kivrak(5), Jesiek(4), Gausi(1), Rajic, Kraus, Neumann & Kanji(0)

... auch interessant:

H1: Der neue Bigman ist da

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 trainiert nach der Sommerpause fleißig. Coach Micha bitte …

Phoenix Hagen braucht Dich!

Phoenix Hagen braucht Dich! Werde ehrenamtlicher Spieltagshelfer in den verschiedensten Bereichen. Ob an allen Spieltagen …