U14-3: Niederlage am Freitagabend

Am Freitag Abend bestritt die U14.3 des SV Haspe 70 ihr nächstes Heimspiel gegen die Kids des TSV Vorhalle.

Etwas verspätet und trotzdem hochmotiviert startete die U14-3 in das Heimspiel gegen TSV Vorhalle. Die Halle war gut gefüllt und durch das Eltern-Catering war für das leibliche Wohl ebenfalls gesorgt. Beide Teams starteten also hochmotiviert in das erste Viertel. Schnell wurde klar, dass die U14-3 besonders defensiv gut zurücklaufen muss um die vielen frühen Fastbreak-Punkte von Vorhalle über das gesamte Spiel zu verhindern. Offensiv funktionierte der Ballvortrag schon deutlich besser als in den vorherigen Spielen und einige Punkte konnten durch ein agressives Attackieren direkt zum Korb erzielt werden.

Das Spiel wurde letztendlich mit 16:99 verloren, dies lag besonders an den vielen Fastbreak-Punkten und der Schnelligkeit des Gegners, dem die U14-3 besonders in der zweiten Halbzeit wenig entgegenzusetzen hatte.

Nun heißt es Kopf hoch und Blick nach Vorne, denn am Montag geht es direkt weiter im Auswärtsspiel gegen TSV Hagen 1860.

Für die 70er spielten: Rosie, Deaon, Malik, Anointed, Robert, Emilia, Fauzia, Maimouna, Hasret, Fillip, Antonio, Ahmed

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

U14-3 zu nachlässig gegen Iserlohn

Am Freitag Abend trat die Hasper U14.3 im nächsten Heimspiel gegen die Kangaroos aus Iserlohn …

U14-1: Knapper Heimsieg gegen den TVI

Am gestrigen Sonntag stand das nunmehr 11. Saisonspiel auf dem Plan für die bis dato …