U16-1 übernimmt die Tabellenführung

TVG Germania Kaiserau : U16-1 59:88

Ein trotz vieler Fehler deutlicher Erfolg gelang der U16-1 bei dem bisher ungeschlagenen Team aus Kaiserau.

Die Hasper starteten dabei leider schwach ins Spiel. Wenig Bewegung und nicht genug Einsatz in der Defense waren hier zu bemängeln. Nach der ersten Auszeit wurde dies dann deutlich besser. Vor allem Jarno machte in der Verteidigung einen super Job gegen den gegnerischen Topscorer. Viele Ballgewinne und Rebounds wurden aber nicht konsequent genutzt und so ging es mit einer knappen Führung in das zweite Viertel.

In diesem solte dann die Trefferquote das größte Problem sein. Immer wieder konnten die U16er ihren Gegenspieler schlagen oder den Mitspieler schön bedienen, der Abschluss fand aber viel zu oft nicht sein Ziel. Defensiv kontrolierten Lukas und Jarvis auf beiden Seiten die Bretter und konnten so immerhin einen Teil der Fehlwürfe im zweiten Versuch verwerten. Zur Halbzeit konnten die Eversbüsche die Führung zweistellig gestalten.

Die Vorgabe für Halbzeit zwei war eine bessere Chancenverwertung und ein mehr Tempo ins Spiel zu bekommen. Beides gelang den Hasper recht gut und so konnte der Abstand zum Gastgeber Punkt für Punkt erhöht werden. Am Ende steht ein deutlicher Sieg, der auch auf Grund der vielen Ausfälle im Hasper Kader nicht unbedingt in der Höhe zu erwarten war.

Einzig die Trefferquote von der Freiwurflinie bleibt weiter unterirdisch. Nur 6 von 18 Versuchen fanden ihr Ziel! Solche Quoten können in engen Spielen noch sehr wichtig werden, daher wird vor allem daran weiter gearbeitet.

Es spielten: Jarno, Jendrik, Lukas, Jarvis, Luis U., Khaled, Justus, Maurice

... auch interessant:

Erstmals mit komplettem Kader

U16.1 : Kaiserau 76:52 Am gestrigen Samstag erkämpfte sich die U16.1 den Sieg im Duell …

U16.1 im Verfolgerduell

Am Samstag geht es für die u16.1 gegen den Tabellennachbarn aus Kaiserau. Zwar konnte das …