U16.1 verliert gegen die Citybaskets

U16.1 : Citybaskets Recklinghausen 40:106

Eine Hohe Niederlage setze es am Vergangenen Mittwoch für die U16.1.

Natürlich sind die Vorzeichen wenn der Tabellenletzte gegen den Ersten Antritt nie die Besten. Zudem musste man einige Krankheitsbedingte Ausfälle hinnehmen, die aber mithelfe von Spielern aus der U16.2 kompensiert werden konnten (Danke an dieser Stelle).

Nichtsdestotrotz wollten wir einfach das Beste geben und Spaß haben. Am Ende ist es eine deutliche Niederlage, dennoch lernt man auch aus solchen Spielen.

Von Beginn an merkte man die Dominanz der Gäste, nach der 3:2 Führung auf Hasper Seite lief dann leider nichts mehr. 

Kurz vor der Pause konnte man die Gäste aus Recklinghausen zwar nochmal mit einem 8:0 lauf zu einer Auszeit zwingen (19:42). Doch das Spiel war früh entschieden.

Die Hasper verfielen in alte Muster zurück, spielten ohne Körperspannung und hatten vor allem Probleme mit dem Rebounding und Ballvortrag.

Die Citybaskets spielten das souverän mit 1-2 langen Pässen aus und konnten immer wieder einfache Körbe erzielen und so kassierten wir am Ende einfach zu viele Punkte.

In der Offensive zeigten die Jungs allerdings auch sehr gute Aktionen, darauf gilt es aufzubauen.

Punkte:

Moreno 13, Jan K. 10, Jan A. 9, Ismail 2, Khaled 2, Joel 2, Allen 2, Cenk, Daniel, Celeng

Über Marvin Waltenberg

... auch interessant:

U18 Zuhause gefordert

Am Dienstag gastieren die Baskets aus Lüdenscheid in der TH Quambusch. Nach der sehr bitteren …

U18: Derbyniederlage trotz guter Leistung

SV70:BBA Hagen 49:92 (27:52) Am Dienstag hieß es für Haspes u18 Derbytime. Die BBA war …