u16 besiegt Breckerfeld

SV Haspe 70 – TuS Breckerfeld 75:56 (43:28)

Trotz einiger Personalsorgen konnte die u16 des SV Haspe 70 den Tabellenfünften aus Breckerfeld auf Distanz halten. Dabei wechselten sich auf Seiten der Hasper gute und schlechte Phasen ab, aber wirklich absetzen konnten sie sich bis zur 18. Minute nicht (33:26). Anschließend sorgte jedoch ein kleiner 10:2-Run kurz vor der Halbzeit erstmals für eine etwas komfortablere Führung.

Nach der Pause kamen die Hansestädter zunächst durch ihren Center Badura (23 Punkte) auf 45:38 (24.) heran,doch nach einer genommenen Auszeit konterten die Gastgeber direkt und setzten sich wieder auf 56:42 ab (28.). Anschließend konnten die 70er ihren Vorsprung bis auf 20 Punkte ausbauen und kamen nicht mehr in Gefahr.

Sv 70: Micanovic (10), Thurn (8), Priebe (21), Buballik, Solmaz, Stippe (3), Glavovic (16), Szemeitat (18).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …