u16 feiert fünften Saisonsieg

SV Haspe 70 – Baskets Lüdenscheid 91:41 (40:21)

 

Gegen ersatgeschwächte Gäste aus Lüdenscheid konnte die u16 des SV Haspe 70 den fünften Sieg im fünften Saisonspiel feiern und bleibt somit vorerst ungeschlagen. Dabei erspielten sich die 70er schnell eine 19:4-Führung, um anschließend so unkonzentriert und fehlerhaft zu agieren, dass die Gäste deutlich besser ins Spiel kamen und die Hausherren nicht weiter davon ziehen ließen (26:14, 13.). Erst durch einen kleinen 6:0-Zwischenspurt unmittelbar vor der Halbzeit konnten sich die Hasper dann doch noch etwas weiter von den Sauerländern absetzen und mit einer 40:21-Führung in die Kabinen gehen.

Im dritten Spielabschnitt zeigten sich die 70er dann deutlich verbessert, verteidigten nun engagierter und erspielten sich durch schnelles Umschalten von Defense auf Offense einige leichte Fastbreak-Punkte. Innerhalb von fünf Minuten zogen die Gastgeber auf 60:21 davon und sorgten so für die Vorentscheidung in dieser Partie. Fortan wurde munter durchgewechselt wodurch ein wenig der Spielrhythmus verloren ging, nichtsdestotrotz bauten die Hasper den Vorsprung bis zum Ende der Partie auf 50 Punkte Differenz aus. 

 

SV 70: Stippe (4), Thurn (11), Siewert (11), Priebe (7), Buballik, Strahl (6), Voß, Solmaz (5), Koop (10), Glavovic (23), Szemeitat (15).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …