U16w holt ersten Saisonsieg

Am frühen Sonntag Morgen um 10:00 Uhr stand das zweite Saisonspiel für die u16 Mädels des SV Haspe 70 in Dortmund Wickede auf dem Programm.

Nach der deftigen Heimpleite in der vorherigen Woche und den daran entsprechend anknüpfenden Trainingseinheiten, waren die Mädels voll motiviert sich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Nach gewonnenem Sprungball wurden zwar die ersten drei Korbwurfversuche verworfen, die Einsatzbereitschaft in der Verteidigung bügelte dies jedoch aus. Nach erfolgreichem Korbleger von Lilli war dann der Bann gebrochen und die Hasperinnen spielten energisch und konzentriert auf beiden Seiten des Feldes weiter. So kamen  sie zu vielen Korblegern, die sie erfolgreich verwandelten und belohnten sich damit für ihre engagierte Defense – ein ums andere Mal wurde hier der Pass zum Gegner abgefangen, schnell umgeschaltet und die freie Mitspielerin gefunden.

In der Halbzeitpause stand bereits eine deutliche Führung zu Buche, die man unbedingt weiter ausbauen wollte.

Dies gelang zu Beginn des dritten Viertels noch ganz gut, dann schlichen sich aber mehr und mehr Nachlässigkeiten in der Verteidigung ein und das Zurücklaufen fiel zusehends schwerer… nichtsdestotrotz stand am Ende ein überzeugender 90:73 Erfolg für die Mädels auf der Anzeigetafel und der Jubel bei den Spielerinnen und den zahlreich mitgefahrenen Eltern war riesig!

Alle Spielerinnen hängten sich heute voll rein und trugen ihren Teil zum Sieg bei! Zudem gab Milena ein tolles Debüt, Lilli ackerte unermüdlich und führte ihr Team an und Jolien verwandelte sicher ihre Wurfversuche – weiter so👍🏽

Punkte: Joline 40, Lilli 22, Antonija 12, Ceylin 10, Katharina 4, Milena 2, Rakisha und Samira.

... auch interessant:

U14.1 hält sich an der frischen Luft fit

Bereits zum 2. Mal hat die u14.1 die Hasper Talsperre unsicher gemacht! Um sich nicht …

Achtung Urlauber!!

Auch wir wollen unbedingt vermeiden, dass die Corona-Pandemie weiter voran schreitet und dass es wieder …