U18/2 am Quambusch gefordert

Am morgigen Freitag trifft die u18/2 erstmals in der TH Quambusch auf den TV Dortmund Mengede.

Bereits um 17:00 erfolgt der Sprungball und das Team möchte alles daran setzen den 2. Heimsieg einzufahren. Zwar müssen die 70er leider auf Benni und Lukas verzichten, bekommen aber dafür Unterstützung von den U15-Jungs Jan, Luca und Allen.

Wenn von Anfang an der Einsatz und die Konzentration passt, gibt es auf jeden Fall die Chance auf den Sieg.

Lets Go! Und alles geben!

... auch interessant:

U18/2- Kraft reicht nur für eine Halbzeit

U18/2:TV Do-Mengede 54:89 (31:39) Von Beginn an legten beide Mannschaften gut los und versenkten einen …

Nichts zu holen für die U18/2

Baskets Lüdenscheid : SV70 75:44 Beide Teams starteten nicht wirklich glanzvoll in die Partie, viele …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.