U18 gewinnt erstes Heimspiel

SV70:Giants Düsseldorf 2 53:40 (31:10)

Nachdem Misslungenen Saisonauftakt in Lüdenscheid waren die Jungs der U18 gestern in ihrem ersten Heimspiel der Saison 22/23 gefordert.
Gegner waren die Art Giants aus Düsseldorf.

Erneut musste man leider auf Justus und Paul verzichten, dennoch waren die Jungs voller Vorfreude und Siegeswillen und das zeigten sie auch von Beginn an.
Ein konzentrierter Start und gute Defense eröffneten das Spiel und der Gegner konnte erst nach 7 Minuten die ersten Zähler markieren.
Es folgte ein weiteres souveränes Viertel (19:3) welches Benni mit einem Buzzerbeater Brettdreier beendete und den Haspern so eine 21 Punkte Führung zur Halbzeitpause bescherte.

In Durchgang 2 wurde das Spiel allerdings auf beiden Seiten sehr Chaotisch und man ruhte sich zu sehr auf der Führung aus, spielte nicht mehr als Team zusammen und folglich verlor man auch beide Viertel knapp und ließ die Düsseldorfer zwischenzeitlich auf 10 Punkte verkürzen. Leo übernahm in dieser Phase mit 9 Punkten in Folge und so war es am Ende doch ein souveräner Heimsieg und vor allem eine gute erste Halbzeit auf der sich aufbauen lässt.
An der Ballverteilung und der Konstanz wird noch gearbeitet und dann hoffen die Hasper auf eine gute und erfolgreiche Saison.

Let’s Go 💪🏻

Punkte SV70:
Leo 18, Benni 15, Khaled 10, Lukas 5, Yosif 2, Luca B. 2, Luka, Amar, Mehdi, Ömer

Über Marvin Waltenberg

... auch interessant:

Deutliche Niederlage für die U16/1

Paderborn : SV70  113:38 Am Samstag reiste die U16 mit 8 Mann zum Auswärtsspiel nach …

Doppelspieltag für die U18

Am Sonntag reist die U18 zum Auswärtsspiel nach Marl. Paul fällt leider weiterhin aus, ansonsten …