U18 gewinnt in Barmen

Barmer TV : SV70  52:87

Am Sonntag machte die U18 sich auf den Weg zum Barmer TV nach Wuppertal.

Dort fingen die Hasper zwar gut an und führten nach den ersten 4 Minuten bereits (2:12)

Die 2. Hälfte des Viertels gehörte dann aber den Wuppertalern die von den Haspern zu vielen einfachen Körben eingeladen wurden. Ende 1. Viertel (22:20)
Nach dem deutlichen Hinspielsieg war das  nicht was die Hasper sich erhofft hatten.

Im restlichen Spielverlauf zeigten die Jungs zumindest in der Offensive aber dann doch ihre Klasse und setzten sich durch 3er von Jarvis und Jarno und von 6 schnellen Punkten von Michi ab, und konnten die Führung in Halbzeit 2 dann auch immer weiter ausbauen und am Ende einen deutlichen Sieg einfahren!

Am Mittwoch geht es schon weiter gegen die Baskets aus Lüdenscheid.

Da gilt es von Anfang an wach zu sein und in der Defensive noch mehr zuzupacken um den nächsten Sieg mitzunehmen.

Sprungball um 18:45 am Quambusch!

Punkte:

Moneke 29, Obrebski 19, Bolte Jarno 17, Klein 8, Dierkes und Hassan je 5, Bolte Jendrik 4

... auch interessant:

U18/2 erneut gegen die BBA

Am Sonntag geht es für die u18/2 um 16:00 nach Boele, zum Rückspiel gegen die …

U18/2- Kraft reicht nur für eine Halbzeit

U18/2:TV Do-Mengede 54:89 (31:39) Von Beginn an legten beide Mannschaften gut los und versenkten einen …