u18 in Voerde gefordert

Am morgigen Sonntag muss die u18 des SV Haspe 70 bei der TG Voerde antreten. Dabei wird das Team unter erschwerten Bedingungen antreten müssen, weil drei Spieler aufgrund eines Firmprojektes erst verspätet zum Team stoßen werden und Florian Schröder verletzt ausfällt. Nichtsdestotrotz wollen sich die 70er auch unter erschwerten Bedingungen für die schwache Leistung vom letzten Wochenende rehabilitieren und die zwei Punkte aus Ennepetal entführen. Gecoacht wird das Team dabei von Ersatzcoach Fabian “Wolle” Fischer.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1 mit einer Niederlage nach Verlängerung

Eine unnötige Heimniederlage kassierte die die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 gegen die “Kellerkinder” …

Wichtiger Auswärtssieg für die H2

Die 2. Mannschaft des SV Haspe 70 hat ein weiteres wichtiges Spiel gewonnen. Gegen den …