U18 ist Meister

U18 : Barmer TV 86:68
(14:10; 18:19; 34:17; 20:18)

Mit dem Erfolg am heutigen Sonntag ist der U18 der Meisterschaftstitel nicht mehr zu nehmen. Dabei hatten die Hasper aber vorallem in der ersten Halbzeit Probleme mit der gegnerischen Zonenverteidigung. Immerwieder wollte jeder Spieler nur Highlight-Pässe spielen, wodurch viele Bälle verloren gingen. Zudem war die Hasper Defense in der ersten Halbzeit teilweise noch sehr löchrig. Dank einer guten Trefferquote von außen konnten die 70er dann aber eine knappe Führung zur Halbzeit behaupten.
In der zweiten Halbzeit wurde der Ball dann sehr viel besser bewegt und außerdem auch besser verteidigt. Dadurch konnte sich das Team schnell auf +14 absetzen. von da an war das scoring ausgeglichen und die Hasper standen am Ende als Sieger und als Meister fest.
Als Highlight des Tages zeigte Leon im letzten Viertel einmal wie man den Ball sicher durch den Ring befördert und vollendete einen Fastbreak, zur Freude aller Zuschauer, per Dunk.
Erfreulich für das Team war, dass Max heute endlich wieder spielen konnte und wesentlich zum Sieg beitrug.

Punkte SV70:
Micanovic 23 4D; Thurn 4; Siewert 25 3D; Priebe 16 3D; Strahl 2; Sönmez 0; Wagener 11; Szemeitat 3; Waltenberg 2

... auch interessant:

Der U16 Bereich ist aktiv

Am heutigen Freitag trafen sich die Jungs aus den U16 Mannschaften erstmals mit den Coaches …

U16.1 geht in die Vorbereitung

Seit einigen Trainingseinheiten befindet sich die U16.1 in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Unter …