U16 verliert, spielt aber gut

U16 : UBC Münster 73:82
(23:16; 19:26; 21:23; 10:17)

Durch einen sehr guten Start in das Spiel konnten die Hasper schnell mit 12:4 in Führung gehen. Dabei war es vorallem Max, der immerwieder mit schönen Pässen und gutem Zug zum Korb auffiel. Von da an wurde das Spiel ausgeglichener. Einige einfache Abschlüsse wurden vergeben und teilweise wurde der Ball dem Gegner einfach in die Hände gepasst. Zur Halbzeit stand es dann 42:42.

In der zweiten Halbzeit verloren sich die Hasper ein wenig in Einzelaktionen und waren auf der anderen Seite nicht in der Lage immer wieder freie Halbdistanzwürf zu treffen. Wie auch gegen Werne war vorallem den Jungen Spielern gegen Ende der Partie wieder die Erschöpfung anzumerken. Am Ende stand somit leider eine Niederlage.

Punkte:
Sander 2; Spiljar 4; Rietz 0; Hoppe 4; Wagener 37; Obrebski 26; Kalkbrenner 0

... auch interessant:

Erstmals mit komplettem Kader

U16.1 : Kaiserau 76:52 Am gestrigen Samstag erkämpfte sich die U16.1 den Sieg im Duell …

U16.1 im Verfolgerduell

Am Samstag geht es für die u16.1 gegen den Tabellennachbarn aus Kaiserau. Zwar konnte das …