U18 siegt trotz schwacher Leistung

Barmer TV:U18 57:64

Pünktlich zum Ende des Jahres präsentierte sich die U18 noch einmal so schlecht wie lange nicht mehr. Unzählige vergebene einfache Abschlüsse und viel zu viele einfache Turnover erlaubten sich die Jungs. Besonders im ersten Viertel (8:9) zeigten sich die Hasper Offensiv von ihrer schwachen Seite. Da es über die gesamten 40 Minuten kaum besser wurde, schaffte man es nicht sich entscheidend von den Barmern abzusetzen.
Am Ende zitterten die Hasper sich dann aber noch zum Sieg.

Punkte SV70:
Micanovic 18; Thurn 3; Siewert 13; Priebe 13; Buballik 0; Strahl 0; Sönmez 0; Szemeitat 11; Waltenberg 6

... auch interessant:

Die U14 startet ins Spielgeschehen

Am Sonntag den 26.09.2021 steigt die U14 endlich wieder in den Spielbetrieb ein. Nach der …

Der U16 Bereich ist aktiv

Am heutigen Freitag trafen sich die Jungs aus den U16 Mannschaften erstmals mit den Coaches …