U18w: Spielabsage und Weihnachtspause

Nachdem das für Samstag in Dortmund-Aplerbeck angesetzte Spiel sehr kurzfristig von uns abgesagt werden musste, da sich nur 4 gesunde Spielerinnen hätten auf den Weg machen können, beginnt für das Team nun die Weihnachtspause.

Rückblickend auf die letzten Wochen ist der Start in die neue Spielzeit ernüchternd verlaufen: geringe Trainingsbeteiligung aus unterschiedlichsten Gründen, nur ein stattgefundenes Spiel, welches deutlich verloren ging und zuletzt nicht genügend gesunde Mädels, um antreten zu können. Umso erfreulicher zu sehen, dass der Kern des Teams (die „alten Hasen“) sich reinhängt, die jüngsten Mädels richtig Gas geben und die Elternschaft uns absolut den Rücken stärkt – dafür sagen wir DANKE!!!

Nach der Weihnachtspause soll es voran gehen, die Marschroute ist klar: regelmäßig mit vollständigem Kader trainieren, auf die Gesundheit achten und basketballerisch einen Schritt nach vorn machen.

Bis dahin wünscht das Team allen ein ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein hoffentlich erfülltes Jahr 2023 😊.

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

Spiel Nr.2 für die weibliche U18

Weiter geht’s – nach dem ersten Saisonspiel Anfang November und einer erneut längeren Pause aufgrund …

U18W verliert das erste Saisonspiel deutlich

Nach der langen Pause starteten die Mädels in die Saison, mit nur 7 Spielerinnen ging …