H3: Und wieder geht es ins Siegerland…

Schon am heutigen Abend steht die nächste Reise ins ferne Drolshagen auf dem Programm. Die Reisegruppe um die Dauerbrenner Sebi, Balu, Aras, Maschine und Matze macht sich im Wittener Teambus auf dem Weg, um auch gegen das abgeschlagene Schlusslicht einen Sieg ein zu fahren. 

Drolshagen steht aktuell mit nur einem Sieg (eigentlich ohne, da am grünen Tisch errungen) eher chancenlos auf dem Abstiegsplatz. Das Hinspiel war eine sehr einseitige Angelegenheit und endete mit dem aktuell höchsten Saisonsieg 130:40 und einer sicheren Kiste “Bier”.

Aufgrund des eher reduzierten Kaders durch allerlei private Verpflichtungen und “Wehwehchen” ist ein Sieg natürlich dennoch Pflicht, schauen wir mal was die Reisegruppe im fernen Siegerland erreichen kann. 

Über Robin Lemke

... auch interessant:

LOCO-EXPRESS schlägt auch Iserlohner Reserve…

LOCO EXPRESS – TUS Iserlohn Kangaroos II 78:55 (24:10,19:12,17:18,18:15) Mit einem unspektakulären aber sicheren Sieg gegen …

Senioren-Teams am Wochenende beide erfolgreich…

Am Wochenende stand sowohl die westdeutsche Meisterschaft der Ü35, als auch die Zwischenrunde der Ü40 …