Unnötige Niederlage in Eilpe

BG Hagen II – SV Haspe 70 II 65:59 (32:30)

Eine komplett unnötige Niederlage kassierten die 70er bei ihrem Gastspiel in Eilpe. Dabei war die Partie über weite Phasen des Spiels ausgeglichen, aber auf recht mäßigem Niveau. Beim 43:34 (27.) waren die Eilper erstmals etwas weiter davon gezoge, aber die 70er schafften es nochmal beim Stand von 43:43 (29.) auszugleichen. Dann erwischten die Gäste sogar den besseren Start in den letzten Spielabschnitt und zogen auf 45:49 (32.) davon, am Ende ließen die Eversbüsche aber den besten Werfer der BG zu oft ungedeckt, der diese Freiheiten zu drei erfolgreichen Dreiern zwischen der 34.und 37. Minute nutzen konnte. Zuviel für die Hasper, die sich am Ende knapp geschlagen geben mussten.

SV70: Rietz, Jotta Siewert (6), Offermann, Kühl, Strahl (23, gut), Wagener (3), Urban (8), Neumann (10), Obrebski (10). 

... auch interessant:

H1: Der neue Bigman ist da

Die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 trainiert nach der Sommerpause fleißig. Coach Micha bitte …

Phoenix Hagen braucht Dich!

Phoenix Hagen braucht Dich! Werde ehrenamtlicher Spieltagshelfer in den verschiedensten Bereichen. Ob an allen Spieltagen …