Verschlafene U12-2 siegt auswärts in Lüdenscheid

Jugendkreisliga U12 offen HA + EN

4. Spieltag :

Baskets Lüdenscheid 2 vs. SV Haspe 70 2

Endstand : 38:72 (2:2,5:8,7:14,14:27,23:33,25:47,28:56)

 

Am heutigen Sonntag ging es für die U12-2 zu den Baskets 2 aus Lüdenscheid. Das Ziel war von vornherein klar… es sollte der dritte Sieg her. Allerdings liefen beide Trainingseinheiten unter der Woche nicht optimal. Dem entsprechend startete man auch absolut nicht wie gewünscht in die Partie. Kaum Ehrgeiz, viele einfache Fehler und fehlender Fokus prägten das sehr träge Spiel der U12-2. Die Kinder ließen sich viel zu sehr von äußeren Umständen ablenken und beeinflussen. Anstatt sich an die sehr einfachen Angaben der Coaches zu halten und die richtige Einstellung an den Tag zu legen, nahm das Spiel bis zum Ende der ersten Halbzeit keine wirklich positive Wendung und so stand es nach 20 gespielten Minuten 14:27. Zwar gingen die Kinder mit einer Führung in die Kabine, jedoch durfte die bis dahin erbrachte Leistung nicht den eigenen Ansprüchen entsprechen. Eine sehr deutliche Ansprache beider Trainer in der Halbzeitpause sollte die Hasper nun endlich aufwecken und die Wende bringen. Jedoch gelang eine wirkliche Leistungssteigerung erst ab dem sechsten Achtel. Die gut und schnell erspielten Abschlüsse fanden nun endlich ihr Ziel und auch in der Verteidigung wurde die Intensität um einiges stärker. So gewann man das sechste Achtel mit 2:14 und konnte die Führung entsprechend ausbauen. Die letzten 10 Spielminuten waren geprägt von unzähligen Fehlwürfen, da man sich gegen die einfachen, korbnahen Abschlüsse entschied und stattdessen immer wieder schlechte Würfe von außen nahm. Einzig und allein Ahmet setzte sich körperlich im Kampf um den Rebound durch und verwandelte die direkten Nachwürfe hochprozentig (Good Job !). Am Ende reicht es trotz sehr ausbaufähiger Leistung für den Auswärtssieg gegen die Baskets aus Lüdenscheid.

Fazit :

Fehlender Kampfgeist, Pech im Abschluss und mangelndes Teamspiel reflektieren das heutige Spiel der Hasper sehr gut. Passend dazu ist jedoch leider auch die aktuelle Trainingseinstellung einiger Kinder. Bevor man gemeinsam an Schwächen im Training arbeiten kann, müssen die Kinder selbst dazu bereit sein und mit entsprechender Einstellung trainieren. Daran gilt es wohl leider zuerst zu arbeiten. Wir Trainer sehen sehr viel Potential in der U12-2 und hoffen auf eine Besserung bezüglich der Trainingseinstellung. Diese ist insbesondere bitter nötig, da man bereits am Donnerstag (17.11.2022) auf TSV Hagen 1860, einen absoluten Ligafavoriten, trifft und auch dieses Spiel möglichst spannend gestalten möchte.

Für Haspe spielten :

Johann, Fabienne, Angelo, Lukas, Lana, Malik, Azan, Ahmet und Francesco

Über Jendrik Bolte

... auch interessant:

Fehlendes Teamspiel bringt U12-2 zweite Niederlage

Jugendkreisliga U12 offen HA+EN 6. Spieltag : SE Gevelsberg vs. SV Haspe 70 2 40:36 …

U12-2 empfängt ungeschlagenen TSV Hagen 1860

Jugendkreisliga U12 offen HA+EN  5. Spieltag : SV Haspe 70 2 vs. TSV Hagen 1860  …