Vorletzte Niederlage dieser Saison

SV Haspe 70 III – Basketball Boele-Kabel 2  61:76 (09:21; 19:16; 16:22; 17:17)

Am Mittwochabend traf die H3 auf das Team von BB Boele Kabel II. Wie schon im Hinspiel brachte ein sehr schlechtes Viertel das Team der H3 auf die Verliererstraße. Diesmal war es das 1. Viertel, was die H3 komplett  verschlief. Nach 10 Minuten war bereits der Drops gelutscht. Mit 09:21 ging es in das zweite Viertel. Dort ging es weiter bergab, bis Haspe sich in der 13 Minute endlich auf das Spiel konzentrierte und das zweite Viertel für sich mit 19:16 entscheiden konnte. Leider kam Boele deutlich besser aus der Pause und machte mit einem 0:12 run dann endgültig den Sack zu. Das letzte Viertel begann die H3 mit einem 44:59 Rückstand. Dieser Abstand konnte im letzten Viertle nicht mehr verringert werden. Boele gewann verdient mit 61:76

Fazit:

Erfreulich aus Hasper sicht war, dass die beiden Jugendspieler Armin Singh und Ian Rodrigues Sobrino ein gutes Spiel machten und frischen Wind in das Spiel brachten.

 

 

Punkte:

  • Armin Singh (0)
  • Dennis Neisemann (2)
  • Markus Lück (12)(4/9 FT)
  • Jan Thomas (3)(1/1 FT)
  • Martin Hempel (4)(0/2 FT)
  • Aaron Rupprath (9)(4/5 FT)
  • Kai-Christopher Hermesmann (16)(3 Dreier)(1/2 FT)
  • Ian Rodrigues Sobrino (4)
  • Ifeanyi Igwe (6)
  • Sven Bendixen (3)(1 Dreier)

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …