Wieder hart erkämpfter Sieg gegen Sechtem!

U12 : SG Sechtem 83:67

Wieder einmal superschwer tat sich die u12-1 bei ihrem Heimspiel gegen körperlich überlegene Sechtemer. Nach einem guten ersten Viertel ließ man die Zügel fast komplett schleifen und tat nur das Mindeste, um den Vorsprung von 15-20 Punkten über die Zeit zu bringen. Nur teilweise boxte man die Spieler aus und schaffte es kaum, im 1 gegen 1 ohne Foul den Gegenspieler zu stoppen.

Lediglich Julian und Luis und in Ansätzen Maje, Lukas und Maurice zeigten eine gute Leistung!

Dies muss für das vorverlegte Derby gegen TSV Hagen dringend besser werden!

Rosenbaum, J. (24), Uhlenbrock, L. (16), Nowak, L. (13), Bolte, Ja. (10), Roggenthien, M. (7), Hanusa, M. (6) Bolte, Je. (5), Koelsch, D. und Moneke, J. (je 1)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H4 gewinnt in Witten

Das erste Spiel in der Bezirksliga-Aufstiegsrunde gewannen die 70ger bei den Witten Baskets. Vielen Dank …

H2: Holprig gegen den Tabellenletzen

Gegen den Tabellenletzten aus Bochum reichte dem Hasper Oberligateam ein gutes Viertel zum Sieg. Vom …