Home » Basketball » BB Jugend » U12-1 » Zu viele Fehler in Barmen

Zu viele Fehler in Barmen

Äußerst unglücklich musste sich die u12 mit 67:63 in Barmen geschlagen geben. Bis zum Schluss gestaltete sich ein offener Schlagabtausch mit dem besseren Ende für die Gastgeber.Nach einem verschlafenen Start (14:6) brachte Cedric mit 8 sehenswerten Punkten seine Farben wieder ins Spiel. Ein Dreier von Jan verkürzte bis zum Viertelende auf 20:17. Mit guter Defense und solider Offense konnte sich die junge Truppe bis zur Halbzeitpause einen kleinen 30:34-Vorsprung erarbeiten. Bereits hier wurde deutlich wo die Hauptursachen der nur minimalen Halbzeitführung liegen. Zum einen an der eigenen Abschlussschwäche und zum anderen an nur einem gut aufgelegten Gegenspieler der Gäste, der zur Halbzeit bereits 28 von 30 Punkte seiner Mannschaft erzielt hatte.

Konzentriert dann der Start der Siebziger in den zweiten Spielabschnitt. Gute Defense und konzentrierte Abschlüsse brachten das Team mit 34:44 in Führung. Wie gewonnen so zerronen dann die letzten Minuten im dritten Viertel. Statt sich weiter abzusetzen ließ die Laufbereitschaft leider nach und Barmen verkürzte mit der Schlusssirene auf 47:49. Spannung pur dann im letzten Viertel. Das Team der Eversbüsche stemmte sich gegen die One-Man-Show aus Barmen (am Ende 60 von 67 Punkten), das allerdings nur mit mäßgiem Erfolg. Beim Stand von 65:63 wurde zweimal in Serie der Ballbesitz einfach hergeschenkt womit die Niederlage besiegelt war.

Schade, nun kassierte man die vierte unnötige Niederlage und alle Niederlagen sind definitv vermeidbar waren. Nun gilt es sich bei den Trainingseinheiten sowie den Spielen mehr zu konzentrieren und einen “Killerinstinkt” zu entwickeln, um derart doofe Niederlage zu vermeiden!

Auf geht´s Kinder, lasst uns gemeinsam an unserem Spiel arbeiten!

Barmer TV – SV Haspe 70 67:63 (20:17, 10:17,17:15,20:14)

Punkte:

Krause (16), Dittrich (12), Erfeld (10), Steinen (9), Wasielewski (8),  Moscagiuri, Preuß, Teschner & Hodza (je 2), Wippermann & Marten (je 0).

... auch interessant:

Chancenlos in Paderborn

Zum Saisonabschluss musste die u14.1 nach Paderborn reisen und die Vorzeichen waren nach einigen Absagen …

Letzte Station – Paderborn

Beim Zweitplatzierten, den Paderborn Baskets, bestreitet die u14.1 ihr letztes Saisonspiel heute Abend um 18.30 …